Das Bergische - Der Genuss

  

Kölsch – eine regionale Spezialität

Laut der Kölschkonvention von 1986 darf ein Bier sich Kölsch nennen, wenn es innerhalb Kölns hergestellt wird. Doch es gibt Sonderrechte…

 

Unser Vorschlag:

Köbes, Kölsch & Pillekuchen

Kölschtour im Grünen – unterwegs auf dem Bergischen Bierweg

Wie kommt man auf die Idee, als Unternehmer einer bergischen Spinnerei eine Brauerei zu gründen? 

Start-Kölsch im Haus Kranenberg, dem "Geburtshaus" des Zunft-Kölsch mit Redewendungen rund ums' Anstoßen. Danach wartet die Brauereiführung mit allen Stationen der Produktion vom Sudhaus bis zur hochmodernen Fassabfüllung. Verkostung von Zwickelbier und anderer Produkte.

Die Wanderung auf dem Bierweg - wahlweise 5 oder 11 km - bietet grandiose Fernblicke und einen Abstecher zur hauseigenen Quelle.


Ort: Stadt Wiehl-Bielstein, Termine + Anmeldung

 

Kulinarisch Wandern - mehr Spaß
und Genuß als Kilometer

 

Unser Vorschlag:

Mühle, Mystik, Mahlzeit
Walk & Dinner Tour von kurios bis kulinarisch

Bergisches Land - Land der Mühlen und Hämmer
von Säge- Pulver- und ehemaligen Knochenmühlen

Mystisches rund um verbrecherische Müller und Mühlengeister

vom "Mühlenzwang" und der Kunst, Mahlsteine zu schleifen

"Faktencheck Mühle" - unglaublich, aber wahr?
von historisch bis "high-tech" - Schnellraterunde im Team

Brotverkostung / Forellenmenü
 

Orte: Burscheid, Nümbrecht, Kürten
Preis auf Anfrage für Gruppen ab 8 Personen

 

 

Naturerlebnis trifft Naturmenü - Tourenreihe für Genusswanderer

...von alten Eichenkämpen und vergessenen Pflanzengöttinnen

...unterwegs im Jahreszeitenlauf mit überlieferten Festen und Bräuchen

überraschende Schlemmerstationen in Wald und Wiese

 

Unsere Vorschläge:

  • Frühlingserwachen & "Kräuterpunk"
  • Sommerglück - Sonnenwendräder, Kräuterlimonade, Beerengrützen
  • Herbststimmung - Kartoffelwaffeln, Apfelchips und Michaelswecken
  • O Tannebaum - Winterfreuden & Glühweinduft
     

Orte: Reichshof-Odenspiel - jahreszeitlich wechselnd, Much