Das Bergische - NaturErleben
… von mystisch bis aktiv

 

 

Ab in den Wald - "go green"

Der Wald als geheimnisvoller Kraft- und Sehnsuchtsort,
als Wirtschaftsfaktor und Holzlieferant
vom Waldbaden und dem Vitamin "Grün"

Unser Vorschlag:

Bergische Baumriesen
unter Eichen, Eschen und Apfelbäumen
- sehen - staunen - schmecken

Bäume liefern Holz, spenden Schatten und haben Menschen schon immer bewegt - in Liedern, Gedichten und Sagen. Heute ist das komplexe Ökosytem "Wald" wichtiger als je zuvor. Folgen Sie uns zu Eichenkämpen, Schneitelbuchen und mystischen Schicksals- und Herkersbäumen und entdecken die "Bergischen Riesen" ganz persönlich. Entsprechend alter Bräuche und Rezepte warten kulinarische Überraschungen.

Ort: Nümbrecht, Reichshof
Streckenlänge: ca. 6-8km
Dauer: 3 Stunden
Preis: 17,00 Euro inkl. Kulinaria
Termin und Preis nach Gruppengröße auf Anfrage 

 

Geister, Teufel, arme Seelen
... im Schatten von Schloss Homburg

Von mittelalterlichen Höhenburg über barocke Jagdschlossanlage zur modernen Veranstaltungslocation - Außen- oder Innenbesichtigung

Der Weg durch den Schlosswald führt zum sagenumwobenen "Hexenweiher". Begleitet von alten bergischen Sagen werden Hexenverfolgung und die Macht des Aberglaubens lebendig. - von Schandkarren und Flugsalbe bis Kräuterwickel.

Ort: Gemeinde Nümbrecht
Dauer: 2-3 Stunden
Termin und Preis nach Gruppengröße auf Anfrage

 

 

 

 

 

 

 

Bergisch per Bike

Stillgelegte Bahntrassen, neue Panoramawege und stimmungsvolle Flussradwege. Sportlich ambitioniert oder eher genussvoll

Unser Vorschlag:

Wilde Wasser der Sieg - Abenteuer Radralleye
... für Aktive, für Unternehmungslustige, für Neugierige...

Auf dem Siegtalradweg geht es abwechsulgsreich über Deiche, entlang naturnaher Flussauen, vorbei an den Sehenswürdigkeiten einzelner Orte
An Stationen warten Rätselaufgaben und Aktionen. Phantasie und Geschick sind gefragt.
Abschluss am legendären "Elmores / Siegfall"

Ort: Hennef / Sieg, ÖONV RE9/S12 aus Köln
Ziel: Schladern
Streckenlänge: ca. 25 km, Dauer: ca. 4 Stunden
Termin und Preis nach Gruppengröße auf Anfrage


 

  

Offene Hof- und Gartenpforten
Landpartie für Genießer

Meditationsgarten, Bestattungsgarten, Landhausgarten - die Seele baumeln lassen.

 

Unser Vorschlag:

Bergische Gartenträume
Auszeit für Wanderfreunde & Gartenliebhaber

Nach einer 1-2 stündigen Wanderung entlang versteckter Bachläufe geht es mit grandiosen Fernblicken Richtung Gartenparadis; eine denkmalgeschützte Hofanlage mit bauerngarten und riesigem Waldgarten. Serviert werden professionelle Gartentipps, romantische Geschichten im Rosengarten, mörderische Ratschläge im Kräutergarten und natürlich "was Leckeres"  

Ort: Much/Tüschenbonnen
Dauer: wahlweise 2 - 4 Stunden
Termin/Preis auf Anfrage für Gruppen ab 10 Personen