Das Bergische - NaturErleben
… von mystisch bis aktiv

Radtouren
im Bergischen und Umgebung

Stillgelegte Bahntrassen, neue Panoramawege und stimmungsvolle Flussradwege. Ob sportlich ambitioniert oder genussvoll

 

Unser Vorschlag:

Wilde Wasser der Sieg - Abenteuer Radrallye

Erleben Sie im Team mehr Spaß als Kilometer. Auf dem Siegtalradweg geht es abwechslungsreich über Deiche, entlang naturnaher Flussauen, vorbei an den Sehenswürdigkeiten einzelner Orte.

An verschiedenen Stationen und markanten Punkten warten knifflige Rätsel zur Region und spannende Aktionen. Seien Sie phantasievoll, Teamgeist gefragt.

Abschluss am legendären "Elmores"/Siegfall
Alle Stationen des Weges bieten eine Anbindung an den ÖPNV (RE 9/S12 aus Köln)

Ort/Start: Hennef/Sieg
Ziel: Schladern
Streckenlänge: ca. 30 km
Dauer: ca. 4 Stunden
Termin und Preis nach Gruppengröße auf Anfrage

Offene Hof- und Gartenpforten
Landpartie für Genießer

Meditationsgarten, Bestattungsgarten und Landhausgarten. Lassen Sie die Seele baumeln.

 

Unser Vorschlag:

Bergische Gartenträume

Entdecken Sie Architektur und Kunst im Garten - von romantischen Geschichten im Rosengarten und mörderischen Tipps im Kräutergarten.

Startpunkt ist eine historische, denkmalgeschützte Hofanlage mit altem bergischen Bauerngarten und verwunschenem Waldgarten. Serviert werden Unterhaltendes zum Mord im Grünen und kulinarischer Genuss. Nach einer etwa einstündigen Wanderung erwartet uns die zweite offene Gartenpforte.

Ort: Much/Tüschenbonnen
Dauer: wahlweise 2 - 4 Stunden
Termin/Preis auf Anfrage für Gruppen ab 10 Personen 

 

 

  

 

Die Macht des Aberglaubens

Von ehemaliger Blutgerichtsbarkeit und entehrenden Strafen. Streifzug durch die Sagen und Mythen des Bergischen Landes. Historisch, schaurig, schön.

 

Unsere Vorschläge:

Die Rote Kapelle bei Schloss Crottorf
Hexenwahn im Wildenburger Land

Die auf einem Hügel gelegene Kapelle übt beim Wanderer eine magische Anziehungskraft aus. Wie ein Mahnmal erinnert sie an mehr als 200 Menschen, die als Hexen und Zauberer hingerichtet und verbrannt wurden. Ein Abstecher zum Wasserschloss Crottorf, Erinnerungen an Gräfin Marion Dönhoff und malerische Blicke machen diese Tour zu etwas Besonderem. 

Ort: Wildenburger Hof, Gemeinde Friesenhagen
Streckenlänge: 8,5 km
Dauer: ca. 3 Stunden
Termin/Preis für Gruppen ab 5 Personen auf Anfrage

 

 

 

Geister, Teufel, arme Seelen
... im Schatten von Schloss Homburg

Nach dem Start im Schlosshof führt der Weg in den benachbarten Schlosswald. Erleben Sie Bäume als Zeugen der Zeit – vom Haus- und Hofbaum bis zur Gerichtslinde.

Sagenumwoben ist noch heute der "dunkle" Weiher als Hexenschwemme und möglicher Ort für Wasserproben. Überraschende Begegnungen am Wegesrand erzählen von der Willkür früherer Grafen und lassen den Hexenwahn vergangener Tage lebendig werden. Die Kostproben der Kräuterhexe sind dann "Ihr Ende".

Ort: Gemeinde Nümbrecht
Dauer: ca. 3 Stunden
Preis: 13 Euro inkl. kulinarische Überraschung
Termin und Preis nach Gruppengröße auf Anfrage